Tag 5

 

Arbeit, Arbeit, Arbeit - unter diesem Motto stand Tag 5 des KKLs.

Nach dem Frühstück um 8:30 ging der Tag der Arbeit mit einem NordJob-AG-Block los, bei dem die Kinder durch das Arbeitsamt vermittelt wurden und so in viele verschiedene Berufe hineinschnuppern konnten. Dabei waren zum Beispiel Polizei, Schauspiel oder Ernährungsberatung.

Viel Zeit für Pause war dann nicht, denn nach dem Mittagessen ging es weiter mit einer Rallye durchs Dorf. An acht zum Motto passenden Stationen konnten die Kinder sich durch verschiedene Disziplinen Teile für ihren Werkzeugkasten erarbeiten. Auch ein bisschen Regen konnte uns den Spaß hier nicht nehmen, sodass wir anschließend, durchs Abendbrot gestärkt und wieder aufgewärmt, in die Abendshow starten konnten: Das Duell der Arbeit stand an. Hier sind in verschiedenen Kategorien jeweils ein Laie und ein Profi gegeneinander angetreten, wobei die Kinder über ein Handicap für den Profi abstimmen konnten - wirklich spannend.

Ein Mottotag, nach dem die fleißigen „Arbeiterkids“ nun müde und kaputt ins Bett fallen, geht vorbei - morgen heißt es dann nach diesem langen Arbeitstag endlich mal Ausschlafen, um danach dann wieder voll durchzustarten - und damit eine gute Nacht aus Hürup!