Tag 2 Allgemein, Neuigkeiten, Tagesberichte & Fotos 2019 - 30. Juli 2019

«
»

Gestärkt durch ein reichhaltiges Frühstück startete der erste Mottotag des Lagers mit AG´s in den unterschiedlichsten Gewerken. Unsere Starfriseure zeigten ihr Können, ein Friesenwall wurde gemauert, Vogelfutterkästen wurden getischlert, Schmuck wurde beim Juwelier gestaltet und eine Solaranlage wurde gebaut, was uns allen eine Menge Freude bereitet hat. Nach dem der Vormittag vorbei war, brauchten die fleißigen Arbeiter erstmal Kraftfutter. Nach der Mittagspause wurden die Caps wieder aufgezogen und der Zollstock in die Hand genommen, denn es ist ja bekannt, dass ein richtiger Handwerker nicht lange auf heißen Kohlen sitzen kann. Das Großspiel Bob der Baumeister begann und alle Handwerker stürmten über die Baustelle und versuchten, durch das Meistern verschiedener handwerklicher Disziplinen, ein Haus zu bauen. Am Ende standen so dann 16 fertige Häuser auf dem Lagerplatz. 160 Handwerker, die an einem Nachmittag 16 Häuser gebaut haben, brauchen selbstverständlich eine große Abkühlung und was eignet sich dann mehr als der riesen Pool im KKL. Nachdem der Dreck von der Baustelle abgespült worden ist, gab es dann Nudeln mit Tomatensoße: Genau das richtige nach einem richtig harten Arbeitstag. Danach ging es ab auf die Couch und es lief die Schillerstraße. Es wurde eine Menge gelacht, doch dann merkte man, wie kaputt man eigentlich ist, und so hieß es dann „Pieschen, Waschen, ab zu Bett“. Ein langer Tag ist nun zu Ende und sogar auf der KKL-Baustelle stehen die Maschinen still.


Comments are closed.