Tag 1 Archiv - 21. Juli 2014

Guten Abend liebes Zeltlager Tagebuch.
Voller Aufregung und Vorfreude saß ich schon den ganzen Vormittag auf meiner gepackten Tasche und wollte endlich mit all meinen Freunden nach Hürup ins Kleine-Kleckse-Lager.
Kaum angekommen, habe ich auch schon meine Lieblingsbetreuer aus dem letzten Jahr entdeckt und sie herzlich begrüßt :). Um 1300 Uhr, nach einem mir ewig vorkommenen Countdown, bin ich dann mit all den anderen Kindern zusammen auf den
Platz gestürmt, um das beste Zelt bei meinem Lieblingsbetreuer mit meinen Freunden zu erobern. Schnell habe ich mein Bett aufgebaut und dann gings direkt in den Pool zum Planschen. Danach begann dann auch direkt
das erste Großspiel, in dem wir
alle anderen Betreuer näher kennenlernen konnten- ganz schön schwierig sich die Namen von soo vielen Betreuern zu merken. Um 1830 gabs dann endlich das erste mal Essen. Wir konnten uns in einem Buffet aus ganz vielen Sorten Brot, Cornflakes
und Grützen austoben. Als der nervige Abwasch schnell erledigt war, ging es direkt zu Börnies Eck, um noch Naschi für den Abend zu kaufen. Bei der Show 9-Live! konnten wir in vielen kleinen Spielen tolle Preise gewinnen.
Müde, aber sehr glücklich liegen wir gerade im Zelt und erzählen uns gegenseitig, was wir heute alles erlebt haben und freuen uns schon auf die nächsten Tage.
Tut mir Leid Mami und Papi, aber ich vermisse euch hier überhaupt nicht. Seid mir nicht Böse, Hakuna Matata!

Simon aus Zelt 2

 


Kommentieren