Tag 9 – Zurück in die Zukunft Allgemein, Neuigkeiten, Tagesberichte & Fotos 2017 - 6. August 2017

IMG_0865

Und auf einmal ist der letzte ganze Zeltlagertag vorbei… Obwohl es diesmal 10 Tage waren, ging mal wieder alles viel zu schnell. Am Morgen stand ein klassischer AG-Block auf der Tagesordnung: FiMo, Armbänder und Masken wurden gebastelt und bemalt, zudem gab es ein Star-7-Meter Wurfkontest. Ein paar Mädels bastelten aus Müllsäcken Kleider und stellten ihre Qualitäten als Model unter Beweis. DIe Dauerrenner KKL-Stone und Magic waren auch am Start, jenes schöne entspannte Beisammensein, was wir alle so schätzen, wurde noch einmal zelebriert. Nach der letzten warmen Mahlzeit(Chili con Carne) unserer hervorragenden Küche begann die Vorfreude auf das beliebteste Großspiel des KKL’s, Reise.com.. Dieses Jahr unter dem Namen „Zurück in die Zukunft“ verwandelten die Betreuer das Essenszelt in einen riesigen Flughafen. In einem Jahrmarkt auf dem Lagerplatz sammelten die Kinder KKL-Dollar um sich die begehrten Flugtickets unter den Nagel zu reißen. Auf dem Flughafen hatten die Fluggäste dann die Qual der Wahl: Zeitreisen erlaubten den Kindern mit Hilfe des als Flugzeug verkleideten Vereinsbusses zwischen folgenden Zielen auszuwählen: Mittelalter, Wilder Westen, Indianerdorf, Piraten/Wikinger und Zukunft. In den Reisezielen wartete dann entweder eine Duschdisko, Poolsession, Dschungelführung, Casino oder Mittelaltermarkt auf die Kinder. Jeder konnte sein Lieblingsziel anfliegen und sich in dem jeweiligen Bereich vergnügen. Abends mündete ein überragender Tag in der Show TuTuT. Sowohl Betreuer als auch Kinder wurden vor eklige(Snickers mit Senf) und/oder schwierige Aufgaben gestellt(Haare färben) und es musste entschieden werden, ob derjenige, der auf der Bühne steht, es tut oder eben nicht. Jetzt läuft das Kino oben in der Halle und besonders mutige Kinder lassen sich noch bei der Nachtwanderung die Seele aus dem Leib gruseln. Auf morgen, bis Wiedersehen!

DSC 0739   IMG 0868   DSC 0511   DSC 0575   DSC 0563   DSC 0740


Comments are closed.