Tag 8 – Die große Parade Allgemein, Neuigkeiten, Tagesberichte & Fotos 2017 - 5. August 2017

DSC_0473

Angefangen hat der Tag mit starken Regenschauern, was es schwer machte aufzustehen. Trotzdem trafen wir uns um 08:30 Uhr alle zusammen im Essenszelt, wo wir gemeinsam frühstückten, um den Festival-Tag einzuläuten. Den Vormittag verbrachten wir mit vielfältigen AG´s in der Sporthalle wo wir uns vor dem Regen schützen konnten. Neben Schokocrossi backen, Windlichter und Traumfänger basteln, einem Improtheater und vielem mehr konnten sich die Kinder fleißig austoben. Zum Glück klarte es relativ zügig wieder auf, sodass wir mit der Vorbereitung der Parade starten konnten. Nach einer kurzen Stärkung zum Mittag versammelten wir uns vor dem fertig geschmückten Paradewagen. Dort wurden wir bereits von zahlreichen Eltern mit gezückten Handys empfangen. Mit deutlich mehr Schaulustigen als im letzten Jahr ging es mit ausgelassener Stimmung Richtung Edeka. Die KKL-Rufe sowie einige Songtexte kündigten unsere Ankunft bereits mehrere hundert Meter vorher an. Auf dem Parkplatz zeigten wir u.a. unseren Lagertanz, der schließlich in einer Polonese durch den Edeka-Markt endete. Die Kinder konnten sich zudem über eine kleine Erfrischung in Form eines Wassereises freuen. An dieser Stelle ein riesen Dankeschön für das zahlreiche Erscheinen und das Interesse an der Parade. Außerdem wollen wir uns ebenfalls für die grandiosen Salatspenden bedanken, die unser Abendessen zu einem regelrechten Festmahl verwandelten. Ihr seid super! Ausreichend gestärkt wurde sich in der letzten (Outdoor-)Disko für dieses Jahr noch einmal richtig ausgepowert. Für die alten Lakis, die dieses Jahr  leider das letzte Mal dabei sein werden, gab es nach der Bettruhe noch ein Extraprogramm, um die vergangenen KKL-Erlebnisse und Erinnerungen abermals revue passieren zu lassen. Ein weiterer grandioser Tag geht zu Ende und wir sind froh über die extra Tage die wir zusammen verbringen können.

DSC 0477 IMG 0757 IMG 0295 DSC 0352 IMG 0308 DSC 0402 DSC 0274 IMG 0452


Comments are closed.